Religiöse Lieder

Du hast uns deine Welt geschenkt

Du hast uns deine Welt geschenkt,
den Himmel, die Erde.
Du hast uns deine Welt geschenkt.
Herr wir danken dir.

Du hast uns deine Welt geschenkt
die Sonne, die Sterne
du hast uns deine Welt geschenkt
Herr wir danken dir.

Du hast uns deine Welt geschenkt
die Blumen die Bäume
du hast uns deine Welt geschenkt
Herr wir danken dir

Du hast uns deine Welt geschenkt
die Tiere, die Menschen
du hast uns deine Wellt geschenkt
Herr wir danken dir

Du hast uns deine Welt geschenkt
du gabst uns das Leben
du hast uns in die Welt gestellt
Herr wir danken dir

Halt zu mir guter Gott heut den ganzen Tag

Halte zu mir guter Gott heut den ganzen Tag
Halt die Hände über mich
was auch kommen mag
Halte zu mir guter Gott
heut den ganzen Tag
hallt die Hände über mich was auch kommen mag



Die Sonne, die Erde, die Wolken

Die Sonne, die Erde, die Wolken, das weite Meer,
den Mond und die Sterne, sie alle schuf der Herr.
Oh wie schön, oh wie schön und ich darf das alles sehen!
Ich freu mich, ich freu mich, ich darf das alles sehen.

Die Kinnder die Tiere, die Blumen die Vögelein,
das Gras und die Bäume, sie machte Gott allein
Oh wie schön....

Die Sonne hoch am Himmelszelt

Die Sonne hoch am Himmelszelt alles hat Gott gemacht.
Die Sterne und die weite Welt.
Alles hat Gott gemacht:
Niemand ist größer als unser Herr und Gott
Niemand ist größer als unser Herr und Gott

Die Blumen, Vögel, jedes Tier, alles hat Gott gemacht
Erschenkte sie zu Freude mir, alles hat Gott gemacht
Niemand ist größer...

Die Wälder, Flüsse und das Meer, alles hat Gott gemacht
und darum loben wir ihn sehr, alles hat Gott gemacht
Niemand ist größer...

Das Korn wird gesät

Refrain:
Schenk uns Herr, schenk uns Herr
schenk uns Herr das tägliche Brot
Hilf uns Herr, hilf uns Herrr
hilf uns Herr sonst leiden wir Not

Das Korn wird gesät, das Korn wird gesät
damit nach dem säen die Saat bald aufgeht

Refrain:..

Das Korn wächst heran, das Korn wächst heran
es bilden sich Ähren voll Körner daran

Refrain:..

So reif ist das Korn, so reif ist das Korn
Die Ernte beginnt und es geht nichts verlohrn

Refrain:.......

Die Ernte beginnt, die Ernte beginnt
der Mähdrescher schneidet und drischt ganz geschwind

Refrain:...

Zur Mühle hinein zur Mühle hinein
das Korn wird gemahlen zu Mehl weiß und fein

Refrain:..

Die Säcke füllt schnell, die Säcke füllt schnell
es braucht doch der Bäcker zum Backen das Mehl

Refrain:...

Er knetet es fein, er knetet es fein
und schiebt in den Ofen die Brote hinein

Refrain:...

Das Brot kommt heraus, das Brot kommt heraus
wir kaufen und tragen das Brot dann nach Haus

Refrain:..

Wer hunger jetzt hat, wer hunger jetzt hat,
der isst von dem Brot und wir werden all satt

Refrain:....

Wir feiern heut ein Fest

Wir feiern heut ein Fest
und kommen hier zusammen
Wir feirn heut ein Fest,
weil Gott uns alle liebt
Kehrvers:
Herein, herein, wir laden alle ein,
herein, herein wir laden alle ein

Wir feiern heut ein Fest
und danken für die Gaben
wir feiern heut ein Fest,
weil Gott uns alle liebt
Kehrvers:
Herein...

Wir feiern heut ein Fest
und teilen miteinander
wir feiern heut ein Fest
weil Gott uns alle liebt
Kehrvers: Herein...


Wo zwei oder drei in meinem Namen beisam men sind

/:Wo zwei oder drei in meinem Namen beisammen sind
da bin ich Mitten unter ihnen:/


Wo ich gehe bist du da

Wo ich gehe bist du da,
wo ich stehe bist du da.
Du bist oben im Himmel
bist unten auf der Erde.
Wohin ich mich wende
du bist an jedem Ende du bist immer da

Wo ich sitze bist du da,
wo ich liege bist du da.
Du bist..

Wenns mir gut geht, bist du da
wenns mir shlecht geht, bist du da.
Du bist..

Wenn ich spiele bist du da,
bei der Arbeit bist du da.
Du bist ......



Lacht und singt

Lacht und singt, singt und lacht
singt und alcht mit mir.
Gott ist mitten unter uns
darum sind wir hier
Gott ist mitten unter uns
darum sind wir hier.

Stampft und klatscht, klatscht und stampft
klatscht und stampft mit mir
Gott ist mitten unter uns...

Spielt und tanzt, tanzt und spielt
tanzt und spielt mit mir
Gott ist mitten unter uns..

Dankt und preist, preist und dankt
preist und dankt mit mir
Gott ist mitten unter uns...


Wenn wir nun nach Hause gehen

Wenn wir nun nach Hause gehen
sind wir nicht allein
du wirst uns zur Seite stehen
wirst uns nahe sein.
Du wirst mit uns gehen
immer bei uns stehn
du wirst uns beschützen wenn Gefahr uns droht.
Du wirst mit uns gehen, immer bei uns stehen
du wirst uns beschützen in der Angst und Not.

Gib uns deinen Segen mit
auf dem Lebensweg
Deine starken Hände
schützend auf uns leg

Du wirst....